Konrad Haug, M.A., CEP | Connect – Sozietät für Finanzmanagement GmbH
Konrad Haug, M.A., CEP | Connect – Sozietät für Finanzmanagement GmbH

Ruhestandsplanung für Unternehmer

Für den Unternehmer gibt es unterschiedliche Möglichkeiten zur Deckung des nötigen und beabsichtigten Liquiditätsbedarfs im Ruhestand. Neben verschiedenen Einkunftsquellen spielen auch häufig Pensionszusagen, Nießbrauchsrechte oder private Versorgungsleistungen, oder Mieterträge aus Gewerbeimmobilien eine Rolle. Wird das Unternehmen veräußert oder teilentgeltlich übertragen, kann der Veräußerungserlös zur Verrentung eingeplant werden.

Als Spezialist für betriebliche Altersversorgung, Certified Estate Planner und als von Banken und Versicherungen unabhängiger Berater bringen wir das know-how mit, in der Kooperation mit steuerlichen und rechtlichen Berufsträgern interdisziplinär und ganzheitlich zu beraten.

Unsere Top-100-Positionierung zum „Finanzberater des Jahres 2010“ zeigt, dass wir auch in den klassischen Finanzberatungsthemen ordentlich aufgestellt sind.

Finanzberater des Jahres 2010

„Finanzberater des Jahres 2010“

Der Wettbewerb zum „Finanzberater des Jahres“ wird deutschlandweit unter Mitarbeitern von Banken, Vermögensverwaltungen, Finanzberatungsgesellschaften und selbständigen Beratern und Maklern ausgeschrieben und ist der größte deutsche Wettbewerb in der Finanzbranche.

Über ein halbes Jahr ist ein Muster-Depot zu führen, das nach den Aspekten Rendite und Sicherheit gewertet wird.

Sechsmal findet monatlich eine Fachwissen-Prüfung statt.

Damit wird nicht nur das Geldanlage-Geschick, sondern ebenso die Beratungsqualität bewertet.

Wir freuen uns über die Auszeichnung, deutschlandweit unter den Top 100 des aktuellen Wettbewerbs gelandet zu sein.

Interdisziplinäre Kooperation:

Die Kollegen unserer Sozietät wirken im Bedarfsfall gerne mit Ihrem Spezialwissen mit. Auf die Hauptseite unserer Sozietät gelangen Sie über www.connect-finanz.de.